Wie regulieren Hunde ihre Körpertemperatur?

Wie Dein Hund seine Körpertemperatur regulieren kann, ist vor allem in der warmen Jahreszeit eine relevante Frage. Wie schafft es sein Organismus, Wärme abzugeben, obwohl der größte Teil seiner Haut mit Fell bedeckt ist? Und können Hunde wirklich nicht schwitzen? Wir können Dir hier schon einmal verraten, dass Dein Hund nur eingeschränkt schwitzen kann. Das bedeutet, dass er bei höheren Temperaturen Deine Aufmerksamkeit und Hilfe benötigt. Was Du für ihn im Sommer tun kannst, damit kein Hitzschlag droht, erfährst Du im Folgenden. 

Hunde schwitzen, aber nur eingeschränkt

Schweißdrüsen zur Wärmeregulation haben Hunde nur an den Pfoten, der Zunge und der Nase. Das Schwitzen über die Pfoten alleine reicht nicht aus, um ihren gesamten Körper abzukühlen. Dennoch muss Dein Hund übermäßige Hitze loswerden, da sich die Wärme sonst gefährlich im Körper staut und die Organe schädigen kann. Das tut er, indem er hechelt und dabei bis zu zehnmal mehr atmet als normal. Hierbei erzeugt die einströmende Luft durch die Nase in Verbindung mit dem Sekret spezieller Schleimdrüsen Verdunstungskälte an den Schleimhäuten. Die erwärmte Luft atmet er dann wieder über das Maul aus. Zusätzlich wird das Blut über die gut durchblutete, heraushängende Zunge und die Gefäße in Gesicht und Ohren abgekühlt. Dazu weiten sich die Blutgefäße, um eine große Oberfläche an der Körperoberfläche zu bieten [4]. Das funktioniert eine Weile ganz gut, aber auch nur, wenn die Außenluft kälter als die Atemluft des Hundes ist. Kritisch wird es jedoch, wenn Dein Hund:

  • sich bei höheren Temperaturen anstrengen muss
  • einer Umgebungstemperatur über 20°C ausgesetzt ist
  • nicht genügend Flüssigkeit zur Verfügung hat
  • ein dichtes, langes Fell trägt
  • zu den kurzschnäuzigen Rassen gehört
  • in einem Raum (wie das Auto) eingeschlossen ist. 

Tipps: So kannst Du Deinem Hund die Sommermonate erträglicher machen

Dein Hund braucht in den Frühjahrs- und Sommermonaten mehr von allem: Mehr Aufmerksamkeit, mehr Unterstützung, mehr Ruhe, mehr Wasser. Da es auch hierzulande aufgrund des Klimawandels im Sommer immer wärmer wird, solltest Du ihn, beziehungsweise seine Befindlichkeit, zu dieser Zeit immer gut im Blick haben. Du kannst ihm helfen, indem Du: 

  • ihm immer ausreichend frisches (nicht zu kaltes) Wasser zu Hause und unterwegs zur Verfügung stellst
  • ihm mehrere kleinere Essensportionen gibst, um seine Verdauung zu schonen
  • Anstrengungen vermeidest
  • die Spaziergänge auf die Morgen- und Abendstunden und am besten in den Wald verlegst
  • ihn regelmäßig bürstest und damit vom Unterfell befreist und sein Fell kürzt (Achtung: nicht zu kurz, denn es dient auch als Sonnenschutz)
  • ihn auf keinen Fall im Auto oder sich schnell aufheizenden Räumen lässt
  • ihn vorsichtig abduschst, baden lässt oder mit nasskalten Tüchern bedeckst
  • an Nase und Ohren mit Sonnencreme schützt
  • ihm ein schattiges Plätzchen im Garten oder auf dem Balkon einrichtest
  • Hundeeis aus püriertem Obst oder Leberwurst mit Quark oder Joghurt bereitest
  • die  Wohnung abdunkelst und die Fenster schließt
  • die Pfoten, Ohren und Brust mit Wasser abkühlst.
  • ihm eine kühlende Matte oder Kühlweste kaufst [1; 2; 3].

Wenn Du wissen möchtest, wie sich ein Hitzschlag bei Deinem Hund ankündigt und was Du im Notfall tun kannst, schau doch mal auf unseren Artikel Was tun bei Hitzschlag beim Hund [Link].

Quellen: 

[1] Hunde abkühlen bei Hitzen – die 12 besten Tipps, 18.06.2021 in PETA, abgerufen am 15.05.2022 von https://www.peta.de/themen/hund-abkuehlen-hitze/

[2] Hitzen beim Hund – wie kühlt man den Hund ab?, Tierisch Wohnen, abgerufen am 15.05.2022 von https://www.tierisch-wohnen.de/hund/ernaehrung-gesundheit/hitze-beim-hund-wie-kuehlt-man-den-hund-ab/

[3] Abkühlung für Hunde im Sommer: 17 Tipps gegen die Hitzen, in Josera, abgerufen am 15.05.2022 von https://www.josera.de/ratgeber/ratgeber-hunde/abkuehlung-hund.html

[4] Mythos Hunde schwitzen nicht, in Look Tierschutzverein, abgerufen am 15.05.2022 von https://www.look-tierschutzverein.de/81-mythos-hunde-schwitzen-nicht

PASSEND DAZU

Junior Mix Bundle

"Junior Doppelpack "

24,90 

Magenwohl Trio

"All-In Darmhelfer"

35,70  21,90 

Immunbooster Trio

"Immunbooster hoch 3"

63,70  56,90 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.